info@madafa.de

Migration auf SQL Server 2019 oder nach Azure

Es ist allseits bekannt und Gang und Gäbe, dass zu einem gewissen Zeitpunkt X der Support von Microsoft Produkten endet. So ist es auch wieder der Fall, dass der Support für SQL Server 2012 im kommenden Jahr (2022) ein Ende haben wird. Die Nutzung von veralteten Versionen ist stark geschäftskritisch und -schädigend, sollte etwas in Ihrer Umgebung schief gehen. Sie laufen Gefahr eines massiven Datenverlusts. Gerade hinsichtlich der Einhaltung verschiedener Compliance Richtlinien, ist eine Migration Ihrer Daten auf eine neuere SQL Server Version unausweichlich. In diesem Artikel möchten wir Ihnen die Migration von SQL Server 2012 auf 2019 oder alternativ in die Cloud nach Azure, näher bringen.

Gute Gründe für eine Migration

→ Compliance

Große und kleine Unternehmen müssen sich mitunter an strikte Compliance- & Industrierichtlinien halten. Gleichzeitig nehmen Bedrohungen im IT Umfeld zu, was den Umgang mit Datensicherheit und Datenanwendungen nur noch komplizierter macht. Mit einem Supportende werden diese Richtlinien in den allermeisten Fällen nicht mehr erfüllt und auftretende Sicherheitslücken gefährden die Geschäftsfähigkeit.

→ Cybersecurity

Das Ende des Supports für SQL Server 2012 bedeutet gleichermaßen das Ende wichtiger Sicherheitsupdates. Ohne diese Sicherheitsupdates machen Sie es Hackern und Malware extrem leicht, ihr Unwesen in Ihrer IT Umgebung zu treiben. Dass dies geschäftsschädigend ist, müssen wir Ihnen nicht erklären. Pro Jahr werden x-Milliarden Zeilen Software-Code erstellt, die eine enorme Plattform für Sicherheitslücken und Schwachstellen für die Aufbewahrung und Verarbeitung sensibler Daten darstellen.

→ Moderne Features

Im Normalfall tragen Updates neuer Versionen, neue Features und Funktionen mit sich. Allein deswegen empfehlen wir die Migration von alten SQL Server Versionen, auf neue. Sie reduzieren damit auftretende Probleme, können die neu gewonnene Geschwindigkeit nutzen und von Funktionen profitieren, die vorher noch nicht existiert haben.

Pro Azure Cloud

Steht bei Ihnen ein Supportende an, empfehlen wir auf die neuste und aktuellste Version oder alternativ in die Cloud zu migrieren. Dies garantiert Ihnen die möglichst lange Supportverfügbarkeit und hebt Ihre Infrastruktur auf das modernste Level. Der Vorteil bei einer Migration in die Cloud bzw. zu Microsoft Azure SQL ist die hohe Flexibilität, Agilität, Kompatibilität und diverse hybride Funktionen, die die Plattform sehr sicher und zuverlässig machen. Weiterhin hat die Migration in die Cloud auch den springenden Vorteil, dass Hardwarekosten und dessen Überwachung, Pflege und Wartung entfallen. Auch hinsichtlich im Unternehmen geltender Compliance Richtlinien unterstützt Azure SQL zuverlässig.

Vorteile:

  • Individuelle & dynamische Skalierung Ihrer Infrastruktur
  • Hohe Verfügbarkeitsrate. Ihr System steht immer bereit.
  • Ressourceneinsparung – & Verteilung.
  • Hohe Leistungsfähigkeit

Cloud vs. Legacy Software

→ Kostenreduktion:
Lösungen aus der Cloud bieten eine enorme Umsetzungsgeschwindigkeit. Physische Standorte und Server fallen mit einer Migration in die Cloud weg. Auch hier sparen Sie Miet-, Wartungs- und Hardwarekosten – somit erhalten Sie einen schnellen Return on Invest.

→ Flexible Bereitstellung:
Cloud Lösungen sind durchweg flexibel gestaltbar und konfigurierbar. Sie können Sich bei Anbietern wie Azure ein Gesamtpaket ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen erstellen. Die Bereitstellung dessen erfolgt zuverlässig und innerhalb kürzester Zeit.

→ Reduktion des IT-Backlogs
Legacy Systeme haben in der Regel immer einen IT-Backlog, der schwerfällige Test- & Entwicklungsprozesse beinhaltet. Eine Migration in die Cloud ermöglicht individuell auf Sie zugeschnittene Softwares, die einen IT-Backlog z.B. durch Reduzierung von Berichtsaktivitäten ausgleichen kann.

→ Software-as-a-Service Modell
Cloudsoftwares stellen eine ideale Businesssoftware dar. Sie verwalten als zentrale Plattform Ressourcen und die Verarbeitung aller Daten.

Migration mit dem SQLSyncer

SQLSyncer Startbildschirm
Um die notwendige Migration durchzuführen, möchten wir Ihnen unsere eigene Software den SQLSyncer ans Herz legen. Durch jahrelange Erfahrung in der IT Beratung und Softwareentwicklung, sowie der Zusammenarbeit mit verschiedensten Kunden haben die Schwachstellen und Optimierungsbedarf erkannt. Daran knüpften wir an und entwickelten eine eigene Software, die genau diese Schwachstellen angreift und vereinfacht. Herausgekommen ist dabei der SQLSyncer. Eine lightweight Anwendung zur Migration von Daten, Tabellen und Strukturen. Das Migrationsziel kann frei gewählt werden, egal ob physisch oder virtuell, der SQLSyncer führt jede Migration zuverlässig und effizient durch.

Durch die hohe Konfigurierbarkeit können Sie Ihre Migrationsstrategien beliebig gestalten und vollautomatisch vom SQLSyncer durchführen lassen. Dabei sehen Sie zu jeder Zeit den Fortschritt über ein Echtzeit-Streaming, sowie der Prozessanalyse zur finalen Evaluierung.

Schauen Sie sich gerne auf unserer Produktseite alle Keyfeatures, Vorteile und Fakten zum SQLSyncer an. Unser Vertriebsteam steht Ihnen bei Rückfragen dazu mit Rat und Tat zur Seite.