Migration

OnPrem / Upgrade Vorort

SQL Server Migration Schaubild

Abhängigkeiten zu älteren, nicht unterstützten Betriebssystemen oder eingeschränkte Fachkenntnisse von Installationsmedien und Quellcodes erschweren Unternehmen den Prozess der Datenmigration. Zudem werden entsprechende Supports der Anbieter nach und nach eingestellt und zögern das Unvermeidliche nur heraus. Die Mainzer Datenfabrik unterstützt Sie bei der Migration Ihrer SQL Server auf die aktuellste Version. Sie profitieren von unserer jahrelangen Expertise im Bereich Datenmigration. Mit möglichst minimaler Downtime migrieren wir Ihre Datenbank(en) auf eine neue, unterstützte Version

Microsoft SQL Server version Mainstream End Date Extended End Date Support info link
2012 11/07/2017 12/07/2022 Support Dates 2012
2014 09/07/2019 09/07/2024 Support Dates 2014
2016 13/07/2021 14/07/2026 Support Dates 2016
2017 11/10/2022 12/10/2027 Support Dates 2017
2019 07/01/2025 08/01/2030 Support Dates 2019

In der Arbeit mit SQL Servern ist das übergeordnete Ziel, die Umgebung hochverfügbar und hochperformant zu halten. Die Realität sieht da oftmals anders aus, da die IT-Teams größtenteils damit beschäftigt sind, die Server überhaupt am Laufen zu halten, Anbieter und Abonnenten zu verwalten und aufkommenden Leitungseinbrüchen auf den Grund zu gehen. Auch hier sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner und führen innerhalb von hochverfügbaren Umgebungen wichtige Upgrades und Optimierungen durch.

Die Azure-Migrationsreise

Sie möchten Ihre OnPremise Infrastruktur in die Cloud verlagern? Wir helfen Ihnen dabei. Als zertifizierter Microsoft Gold Partner führen wir Ihre Migrationsinitiative in die Azure Cloud durch. Dafür verfolgen wir drei verschiedene Ansätze, aus denen Sie Ihren Favoriten wählen können. Sie können Ihre SQL Server Datenbank(en) in eine Azure Virtual Machine, in eine Managed Instance oder in eine Azure SQL Database migrieren. Nachfolgend haben wir Ihnen eine Tabelle zur Übersicht der einzelnen Komponenten zusammengestellt:

SQL Server in Azure VM Managed Instance Azure SQL Database (Singleton/Elastic Pool)
Backup & Restore Yes Yes No
Dettach/Attach Yes No No
Mirroring/Availability Groups Yes No No
Log Shipping Yes No No
Replication Yes Yes Yes
DMA/DMS Yes Yes Yes
Bulk Load Yes Yes Yes
  • Fast jede Strategie, die Sie für die Migration von SQL Server OnPremise anwenden, funktioniert auch für Ihren SQL Server in der Azure Virtual Machine. Dies ist die häufigste Art der Migration in die Cloud.
  • Um die Kompatibilität zu gewährleisten, empfehlen wir die Verwendung einer Managed Instance. Hier können Sie native SQL Server Backups in einem lokalen SQL Server wiederherstellen.

Gerne helfen wir Ihnen, den richtigen Weg zu finden und Ihre Datenbanken sicher und ohne große Downtime nach Azure zu migrieren. Kontaktieren Sie uns gerne für ein unverbindliches Beratungsgespräch und lassen Sie sich alle möglichen Optionen durch uns aufzeigen.