Techniken zur Abfrageoptimierung in SQL Server

Problembeschreibung Das Beheben von fehlerhaften Abfragen und/oder Leistungsproblemen kann stundenlange, aufwendige Arbeit werden. Wir zeigen Ihnen wie man allgemeine Entwurfsmuster identifiziert, die auf eine schlechte Leistung von T-SQL hinweisen.   OR- in der Join Predicate – WHERE über mehrere Spalten hinweg  Ein SQL Server kann mithilfe der WHERE-Klausel und/oder einer Kombination aus verschiedenen Filtern einen Datensatz auf ein gewünschtes Abfrageergebnis effizient filtern. Mit diesem Vorgang werden Dateninformationen in immer kleinere Gruppen unterteilt, bis nur noch die gewünschte Ergebismenge übrig bleibt. Die OR-Klausel ist im Gegensatz zur WHERE Klausel nicht so effizient. Die OR-Klausel kann nämlich nicht in einem einzigen Vorgang …

Weiterlesen …Techniken zur Abfrageoptimierung in SQL Server

Troubleshooting der SQL Server Performance

Erste Schritte zum Troubleshooting der SQL Server Performance   Problem Im Laufe der Zeit können immer wieder Probleme im Zusammenhang mit der Performance eines SQL Servers auftreten. Anwendungen funktionieren nicht, die Website reagiert nicht mehr und Sie erhalten Meldungen wie z.B. „Database Timeout“. Zeit ist hier ein wichtiger Faktor, um mögliche Langzeitfolgen zu verhindern. Um einen größeren Schaden zu vermeiden, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel, wie Sie eine Standardanleitung für das Troubleshooting der SQL Server Umgebung erstellen und welche Schritte Sie dafür in Angriff nehmen sollten.   Schritt 1 – Überprüfen Sie die Datenbank der Anwendung  Zuerst sollten Sie …

Weiterlesen …Troubleshooting der SQL Server Performance

Troubleshooting beim Starten von SQL Servern im single-user Modus

Problembeschreibung Eine in einer QA-Umgebung gehostete SQL Server Instanz startet trotz Korrekturen nur im single-user modus. In den nachfolgenden Schritten erklären wir Ihnen, wie Sie dieses Problem beheben können. Ursprung / Lösung Wie die Beschreibung schon vermuten lässt, lässt sich die Verbindung zur SQL Server Instanz lediglich nur von einem User herstellen. Dies bedeutet im Umkehrschluss, dass eine Verbindung zum Server mehreren Benutzern gleichzeitig verwehrt wird. Folgende Fehlermeldung erscheint: Login failed for user”. Reason: Server is in single user mode. Only one administrator can connect at this time. (Microsoft SQL Server, Error: 18461); Um dieses Problem zu beheben, überprüfen wir …

Weiterlesen …Troubleshooting beim Starten von SQL Servern im single-user Modus

Secured By miniOrange