Jenkins Multi-Branch Build Pipeline mit Docker und SQL Server

Der erste Schritt jedes Systems für kontinuierliche Integration ist, das Projekt unter Source Code Control zu bringen. Danach kann man sich eine Branching-Strategie überlegen, die dem Projekt angemessen ist. Ein “Branch” beschreibt dabei eine Evolutions-Linie einer Code Base in einem Source Control Repository. Ein Source Code Control System wie z.B. Git hat immer einen master-Branch als Grundlage der Veränderung der Code-Base. Da in den meisten Fällen mehr als nur ein Entwickler an einem Projekt arbeitet und das Arbeiten mit nur einem Branch sich als sehr unpraktisch erweist, benötigen wir die zuvor erwähnte Branching-Strategie. An dieser Stelle kommt das Jenkins Multi-Pipeline …

Weiterlesen …Jenkins Multi-Branch Build Pipeline mit Docker und SQL Server

Erstellen einer Continuous Integration Build Pipeline mit Jenkins, Docker und SQL Server

In einer Welt mit kontinuierlicher Datenintegration und sofortiger Veröffentlichung kann es vor kommen, dass wir vielleicht mehrere unterschiedliche Builds an nur einem Tag erzeugen müssen. Dafür eignet sich besonders die Verwendung von Docker, da mit dessen Hilfe Umgebungen mit nur wenig Arbeit erzeugt und genau so leicht wieder entfernt werden können. In dem folgenden Artikel wollen wir veranschaulichen wie man mit der Hilfe von GIT, Jenkins, Docker und SQL Server für Linux eine simple Pipeline bauen kann. Die Pipeline Die von uns im Folgenden erstellte Pipeline wird aus insgesamt 5 unterschiedlichen Schritten bestehen. Diese sind: Auschecken eines SSDT Projekts aus …

Weiterlesen …Erstellen einer Continuous Integration Build Pipeline mit Jenkins, Docker und SQL Server