Docker: Persistente Daten und Volumen

Da Docker Container unveränderlich und vergänglich sind, geben sie uns die Möglichkeit, im Falle einer Konfigurationsänderung oder eines Upgrades der Containerversion, einen neuen Container bereit zu stellen und den veralteten zu verwerfen, anstatt diesen neu zu konfigurieren. Dieses Konzept einer unveränderlichen Infrastruktur, in welcher Dinge nicht mehr geändert werden, sobald sie ausgeführt werden, bringt enorme … Weiterlesen …

Windows Docker SQL Server mit Datenbank

Was ist ein Docker Container? Unter einem Docker Container versteht man einen isolierten, kompakten Ausführungskontext für eine App oder einen Dienst, die, gemeinsam mit anderen Containern, einen Kernel nutzen. Durch die Verwendung von Container kann eine App bereitgestellt und von jedem Docker-Host konsistent ausgeführt und Risiken von Environment-Problemen wie beispielsweise Inkompatible Versionen von Bibliotheken auf … Weiterlesen …

Windows Server 2019 und SQL Server mit Docker

Wer einen Windows Server 2019 als Container Plattform betreiben möchte kann dies mit sehr einfachen Schritten realisieren. Hierfür einfach das Feature “Container”  aktivieren. Im Anschluss führen wir Powershell als “Administrator” aus. Danach können wir unseren ersten Docker Container konfigurieren.. In der Powershell docker pull microsoft/mssql-server-windows-developer docker run -d –isolation=hyperv -p 1447:1433 -e sa_password=SecurePassword -e ACCEPT_EULA=Y … Weiterlesen …