SQL Server Hochverfügbarkeitsgruppen mit Ubuntu

In diesem Beitrag wollen wir uns einmal anschauen, wie sich mithilfe von Pacemaker Cluster eine SQL Server Hochverfügbarkeitsgruppe auf Ubuntu 18.04 konfigurieren lässt. Hierfür erstellen wir ein Cluster aus 3 Knoten, wobei jeder Knoten ein eigener Ubuntu 18.04 Server ist. Zur Übersicht hier einmal die Nodes mit ihrem Computernamen und ihrer virtuellen IP: UBSQL01 – 172.17.1.69 UBSQL02 – 172.17.1.72 UBSQL03 – 172.17.1.74 Nachdem wir unsere 3 Ubuntu Maschinen erfolgreich erstellt haben, wollen wir als Erstes überprüfen, ob wir uns von UBSQL01 mit UBSQL02 und UBSQL03 via ssh verbinden können. Hierfür loggen wir uns zunächst auf UBSQL01 ein und verbinden uns …

Weiterlesen …SQL Server Hochverfügbarkeitsgruppen mit Ubuntu

Secured By miniOrange