Windows-Subsystem für Linux

In diesem Beitrag wollen wir Sie durch die Einrichtung einer lokalen PHP-Entwicklungsumgebung mit MySQL auf einem Windows-PC führen. Wir werden Windows für die Verwendung von WSL 2 einrichten und die Ubuntu 20.04 LTS-Distribution installieren. Anschließend installieren und konfigurieren wir Git, PHP, Node und MySQL sowie Visual Studio Code. Voraussetzungen Um WSL 2 verwenden zu können, muss Windows 10 ausgeführt werden: Für x64-Systeme: Version 1903 oder höher mit Build 18362 oder höher. Für ARM64-Systeme: Version 2004 oder höher mit Build 19041 oder höher. Builds unter 18362 unterstützen WSL 2 nicht. Verwenden Sie den Windows Update-Assistenten, um Ihre Windows-Version zu aktualisieren Hinweis: Falls Sie nicht über eine entsprechende Version verfügen, können Sie …

Weiterlesen …Windows-Subsystem für Linux

PostgreSQL DML-Anweisungen

DML- oder Data Manipulation Language-Anweisungen werden verwendet, um die in einer Datenbank vorhandenen Daten zu bearbeiten. Die wichtigsten DML-Anweisungen sind INSERT, UPDATE & DELETE. Wir werden uns mit den verschiedenen PostgreSQL DML-Anweisungen beschäftigen und uns anschauen wie wir sie sowohl mit der SQL-Shell, als auch mit pgAdmin verwenden können. Wir gehen davon aus, dass Sie bereits mit dem Erstellen von Tabellen in PostgreSQL vertraut sind und verwenden zum Ausführen unserer Abfragen die Tabelle employees. Sie können Sie mit folgendem Befehl erstellen: CREATE TABLE employees( “employee_name” character varying(50) NOT NULL, “employee_id” integer NOT NULL, “age” integer NOT NULL, “gender” “char” NOT …

Weiterlesen …PostgreSQL DML-Anweisungen

PostgreSQL: VACUUM und ANALYZE Best Practice-Tipps

VACUUM und ANALYZE sind die beiden wichtigsten Wartungsmethoden für PostgreSQL-Datenbanken. Ein VACUUM wird verwendet, um den von „toten” Tupeln in einer Tabelle belegten Platz wiederherzustellen. Ein totes Tupel entsteht, wenn ein Datensatz entweder gelöscht oder aktualisiert wird. PostgreSQL entfernt die alte Zeile nicht physisch aus der Tabelle, sondern setzt hier einen „Marker“, damit Abfragen diese Zeile nicht zurückgeben. Wenn ein Vacuum-Prozess ausgeführt wird, wird der von diesen toten Tupeln belegte Platz als wiederverwendbar markiert. Bei dem ANALYZE-Vorgang wird der Inhalt der Tabellen einer Datenbank analysiert und es werden Statistiken über die Verteilung der Werte in jeder Spalte jeder Tabelle gesammelt. Die PostgreSQL-Abfrage-Engine verwendet diese …

Weiterlesen …PostgreSQL: VACUUM und ANALYZE Best Practice-Tipps

Einführung in das SQL Server-Dienstprogramm sqlcmd

In diesem Beitrag werden wir uns mit sqlcmd beschäftigen und Ihnen einen Einblick in dieses Tool und dessen Verwendung geben. Das Dienstprogramm sqlcmd wird im Vergleich zu SQL Server Management Studio(SSMS) nicht häufig verwendet, es gibt jedoch Fälle in denen sqlcmd ein bessere Option ist, z.B. wenn Sie SQL Server unter Linux ausführen. Was ist sqlcmd? sqlcmd ist ein Dienstprogramm, das bei der Installation von SQL Server mit den Client-Tools installiert wird. Mit diesem Tool können Sie Transact-SQL-Anweisungen, gespeicherte Prozeduren und Skriptdateien an der Konsole ausführen. Außerdem können Sie vordefinierte Systemvariablen verwenden und Ihre eigenen Benutzervariablen definieren. Dadurch, dass sqlcmd die Ausführung gespeicherter Prozeduren erlaubt, …

Weiterlesen …Einführung in das SQL Server-Dienstprogramm sqlcmd

Postgres aktualisieren und upgraden

Kürzlich wurde PostgreSQL 13 veröffentlicht und daher stellt sich die Frage, wie PostgreSQL 12 oder andere Versionen am Besten auf PostgreSQL 13 aktualisiert und geupgradet werden können. In diesem Blogbeitrag erklären wir Ihnen, wie Sie zur neusten Version wechseln können. Bevor wir anfangen, müssen wir zwei Dinge unterscheiden: PostgreSQL aktualisieren PostgreSQL upgraden Schauen wir uns beide Szenarien an. 1. PostgreSQL aktualisieren Das erste Szenario, das wir uns anschauen, ist die Aktualisierung einer Hauptversion von PostgreSQL. Angenommen, Sie möchten von PostgreSQL 13.0 zu PostgreSQL 13.1 wechseln. In diesem Fall ist es lediglich notwendig die neuen Binärdateien zu installieren und die Datenbank neu …

Weiterlesen …Postgres aktualisieren und upgraden

SQL Server 2017 – Schritt für Schritt zur fertigen Installation

Wir wollen Ihnen in diesem Beitrag Schritt für Schritt erklären, wie Sie bei der SQL Server-Installation vorgehen können. In unserem Beispiel werden wir Ihnen die einzelnen Schritte anhand der Installation des SQL Server 2017 erklären. Entscheiden Sie sich für eine andere Version können Sie beim Ablauf analog vorgehen, da sich die Installationsschritte im wesentlichen nicht von den hier erklärten unterscheiden. Zunächst setzen wir voraus, dass Sie die entsprechende Version bereits heruntergeladen haben (z.B. hier). Sobald Sie darüber verfügen, starten Sie die Installation, indem Sie setup.exe ausführen. Das SQL Server-Installationscenter wird gestartet: Installation 1. Wählen Sie links die Installationsoption und klicken Sie …

Weiterlesen …SQL Server 2017 – Schritt für Schritt zur fertigen Installation

Postgres-Streaming-Replikation

  In diesem Beitrag wollen wir uns damit beschäftigen, wie Sie die Postgres-Streaming-Replikation einrichten können. Zusammenfassend ist die Postgres-Replikation der Vorgang des Kopierens von Daten von einem Datenbankserver auf einen anderen. Während sich dieser Beitrag auf die Streaming-Replikation konzentriert, gibt es auch die Möglichkeit der logischen Replikation. Weiter Informationen hierzu finden Sie in diesem Beitrag. Allgemein unterscheiden sich die Einrichtungen der Streaming-Replikation unter Windows und Linux nicht. Allerdings werden wir uns in dem ersten Abschnitt unseres Beitrags mit der Einrichtung unter Windows beschäftigen und in einem weiteren Abschnitt die sich hiervon unterscheidenden Befehle unter Linux aufführen. Zunächst gehen wir davon …

Weiterlesen …Postgres-Streaming-Replikation

PostgreSQL Crash-Dump-Dateien analysieren

1. Einleitung Wir werden uns in diesem Beitrag damit beschäftigen, wie die Generierung von Crash-Dump-Dateien (auch als Core-Dump bezeichnet) aktiviert werden kann und uns einige gängige GDB-Befehle anschauen, die Entwicklern bei der Behebung von Crash-Problemen in PostgreSQL und anderen Anwendungen helfen können. Eine ordnungsgemäße Analyse des Problems erfordert normalerweise Zeit und ein gewisses Maß an Wissen über den Quellcode der Anwendung, jedoch ist es manchmal besser, die größere Umgebung zu betrachten, als den Absturzpunkt. 2. Was ist eine Crash-Dump-Datei? Eine Crash-Dump-Datei ist eine Datei, die aus dem aufgezeichneten Status des Arbeitsspeichers einer Anwendung besteht wenn diese abstürzt. Dieser Zustand wird durch …

Weiterlesen …PostgreSQL Crash-Dump-Dateien analysieren

Nützliche Abfragen für die PostgreSQL-Indexpflege

PostgreSQL verfügt über zahlreiche Indexierungsfunktionen und es gibt viele Artikel, in denen die Syntax, Verwendung und der Wert des Index erläutert werden. In diesem Artikel werden wir grundlegende und nützliche Abfragen vorstellen, die den Status von Datenbankindexen anzeigen. Die Benutzer entwickeln Datenbanken und vergessen nach einiger Zeit, wenn Änderungen an der Architektur der Software vorgenommen werden müssen, die Bereinigung der vorherigen Indexe durchzuführen. Dies führt zu einem Durcheinander und verlangsamt manchmal die Datenbank aufgrund zu vieler Indexe. Jedes Mal, wenn wir eine Aktualisierung oder Einfügung durchführen, wird der Index zusammen mit der tatsächlichen Tabelle aktualisiert, sodass eine Bereinigung erforderlich ist. Bevor wir die Abfragen …

Weiterlesen …Nützliche Abfragen für die PostgreSQL-Indexpflege

PostgreSQL – Datenkonsistenzprobleme bei der logischen Replikation

Im Gegensatz zur physischen Replikation ist der Schreibzugriff auf den Teilnehmerknoten bei der logischen Replikation nicht deaktiviert. Dies bedeutet, dass DML- und DDL-Anweisungen wie INSERT, UPDATE, DELETE oder ALTER auf dem Abonnenten ausgeführt werden können. Da die Replikation jedoch unidirektional ist, werden diese Änderungen nicht zurück an den Herausgeber repliziert. Dieses Verhalten kann zu Problemen führen – die Replikation kann mit all ihren Konsequenzen gestoppt werden oder die Daten können nicht mehr synchron sein. In diesem Beitrag möchten wir einige Tipps zum Umgang mit solchen Problemen geben. Zur Erinnerung können Sie hier noch einmal sehen, wie die Architektur der logischen …

Weiterlesen …PostgreSQL – Datenkonsistenzprobleme bei der logischen Replikation

Secured By miniOrange